www.pokerprogramme.org

Meine Full Tilt Poker Echtgeld Download Erfahrungen

Ich habe mich für den Full Tilt Poker Bonus Code PBBFT entschieden, da ich damit die einfachste Abspielrate für den $600 Bonus bekomme. Der Bonus Code wird bei Full Tilt Poker Referenzcode genannt – nur für den Fall, dass ihr das Bonuscode Eingabefeld bei der Anmeldung suchen solltet. Anmerkung: Für das Full Tilt Poker Echtgeld Spiel darf die Software nicht von der .de oder .net Webseiten heruntergeladen werden – dort bekommt ihr nur die Spielgeld-Varianten angeboten, mit welchen man im Fernsehen legal für Pokerspiele werben darf. Hier findet ihr auf jeden Fall nur den Download der richtigen Echtgeld-Vollversion. Des Weiteren möchte ich kurz auf die Vor- und Nachteile dieses Pokerraumes nach dem Neustart eingehen.

Jetzt das neue Full Tilt Poker ausprobieren und bis zu $600 Bonus sichern!

Nach dem Neustart gibt es allerdings kein Rakeback und keine Full Tilt Academy mehr. Mit der Übernahme durch PokerStars ist zu vermuten, dass alle Spielergelder nach dem Black Friday und der Zahlungsunfähigkeit wieder sicher sind.

Nach meinen sehr positiven Erlebnissen mit dem PokerStars Einzahlungsbonus habe ich gleich den nötigen Betrag für den maximal möglichen Einzahlungsbonus, genau $600 eingezahlt. Ich bin davon ausgegangen, beim einzigen großen Konkurrenten einen ähnlich leichten Startbonus zu bekommen und wurde nicht enttäuscht. Gefühlt war dieser Einzahlungsbonus ähnlich schnell abgespielt, wobei es mit dem Turnierspiel besonders einfach ging. Für den gesamten Bonusbetrag hatte ich nicht einmal ansatzweise den maximal zur Verfügung gestellten Zeitraum von 120 Tagen benötigt. Die Auszahlung erfolgte zwar nur aller 10%, aber durch das schnelle Abspielen fiel mir das nicht wirklich negativ auf.

Full Tilt Poker Nachteile

Wie bei PokerStars ist die Spielstärke der Gegenspieler ein Punkt, der das Spielvergnügen etwas trüben könnte. Im Vergleich zu anderen Pokeranbietern wie Everest Poker trefft ihr hier öfter auf kompetente Spieler, einzig die niedrigen Cash Game Limits bis 25 Cents oder Turniere mit Startgebühren von nur wenigen Dollar sind weitestgehend frei von Profispielern. Leider ist nach dem Neustart des Pokerraumes die Full Tilt Academy nicht mehr verfügbar, zusätzlich hat sich auch einiges am Rakeback und VIP System getan. Wo es vorher noch 27% Rakeback gab, gibt es jetzt nur noch CashBack Vergütungen von maximal 25% (auf dem höchsten VIP Level). Auch nahezu alle anderen Pokeranbieter beschränken sich nur noch auf VIP CashBack, allerdings liegt Full Tilt mit den Raten im Vergleich an einem der hinteren Positionen. Nahezu alle anderen Pokerräume bieten wesentlich mehr, 888 Poker z.B. bis 36%, PartyPoker bis 50%, Winner Poker bis 54% und PokerStars sogar bis 74%. Das größte Problem für mich stellt aber nach wie vor die Vertrauenswürdigkeit dar. Nach dem Black Friday Skandal und der Zahlungsunfähigkeit, muss sich Full Tilt erst einmal wieder etwas Vertrauen zurück erarbeiten, bevor ist wieder dort spielen werde – bis dahin gibt es noch genügend andere sichere Alternativen wie PokerStars oder 888 Poker.

Meine Full Tilt Poker Einschätzung

Der Einzahlungsbonus, den ihr mit dem Full Tilt Poker Referenzcode PBBFT bekommt, ist auch nach dem Neustart einer der einfachsten im gesamten Vergleich, auch wenn der Bonusbetrag von nur $600 nicht mehr ganz zeitgemäß ist. Punktabzug gibt es auch im VIP Bonusprogramm, welches nach dem Neustart eine der geringsten Vergütungen aller Pokerräume ermöglicht. Fazit: Der Full Tilt Poker Bonus wurde vom Team PokerProgramme.org mit 8/10 Punkten bewertet, der im Vergleich zu anderen Pokeranbietern wie zum Beispiel Winner Poker niedrigere Bonusbetrag, das noch vergleichsweise niedrige Cashback sowie das für uns noch fehlende Vertrauen eine bessere Wertung verhindert.